Hanf anbauen

Hanf anbauen

Hanf in der Growbox

Es gibt zwei verschiedene Methoden, um Cannabis / Hanf anzubauen. Einmal die bekannte Variante in der Growbox, und einmal die Möglichkeit im Sommer den Hanfanbau draussen zu machen. In der Growbox kann man das ganze Jahr über Hanf anbauen, wobei man draussen nur im Sommer, wenn es richtig warm ist den Hanf anbauen kann. Durchschnittlich dauert der Anbau vom Samen bis zur Ernte ca. 3 Monate. Es gibt auch sogenannte autoflowering Cannabis Sorten, wie den Hybriden namens Lowrider, der schon in 6-8 Wochen bereit zur Ernte ist. Jedoch wirft diese Sorte einen geringen Ertrag ab und ist eher nur was für den Balkon im Sommer.

Hanf wird in der Regel 1-1,5m gross und braucht ein ganz bestimmtes Lichtspektrum. Für den Wuchs braucht Hanf ein anderes Spektrum, als für die Blüte. Das bedeutet, dass man sich die richtigen Lampen holen sollte, wenn man Hanf in der Growbox anbauen möchte. Auf einen Quadratmeter Platz passen ca. 4-5 Hanfpflanzen. Diese geben durchschnittlich je nach Sorte 1-2kg Cannabisblüten ab. Man sollte nicht nur auf die Menge achten, sondern auch auf die Qualität. Viele Konsumenten rauchen lieber weniger, aber dafür besseres Cannabis in der Wirkung.

Hanf anbauen ist gar nicht so schwer wie viele denken. Draussen sicherlich leichter als Drinnen, aber dennoch machbar. Cannabis ist eine sehr resisdente Pflanze und ist robust, wenn es um Schädlinge geht. Das wichtigste das man beim Anbau in der Box beachten sollte ist, dass ein Klima geschaffen wird, wie es auch Draussen exsistiert. Also Zu- und Abluft, Feuchtigkeit, Licht,etc. Man muss die Pflanze auf ihre natürliche Umgebung anpassen. Diese liegen meisten in wärmeren Gebieten und langen Sommern.

Man sollte auch wissen, dass Hanf 16 Stunden Licht am Tag braucht in der Zeit des Wachstums. Sobald man dem Hanf nur noch 12 Stunden Licht am Tag gibt, fängt Sie an ihre Blüten zu produzieren. In der Ruhezeit braucht das Cannabis absolute Dunkelheit, und sollte nicht gestört werden durch Lichteinflüsse. Zu beachten beim Hanfanbau ist natürlich auch das Geschlecht, da männliche Hanfpflanzen keine Blüten haben, sondern nur Pollensäcke. Diese haben keinen Nutzen für Konsumenten und sollten daher entfernt werden, bevor sie die Weibchen bestäuben.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Hanf anbauen, 10.0 out of 10 based on 1 rating