Cannabis Samen

Cannabis Samen

Cannabis Samen

Cannabis Samen sind nur ein anderer Begriff für Hanfsamen, Weedsamen, Marihuana Samen oder Grassamen. Der Begriff wird öfter von Cannabis-Konsumenten verwendet als andere Begriffe. Durch die Befruchtung der weiblichen Pflanze durch die männlichen Pollen, beginnt die weibliche Cannabis-Pflanze Ihre Blütenproduktion einzustellen, und die Samenproduktion zu starten.

Eine einzige Cannabis-Pflanze kann mehrere hunderte Cannabis Samen erzeugen, die man dann wiederrum erneut anbauen kann. Die optimalen Cannabis Samen sind dunkelbraun und gefleckt. Die helleren ungefleckten Cannabis Samen sind in der Regel weniger gut und werden aussortiert. Daher muss jeder einzelne Samen von den Herstellern kontrolliert und zum Verkauf freigegeben werden. Das ist eine mühsame Arbeit, jedoch zählt hier in erster Linie die Qualität.

Die bekanntesten Cannabis Samen Sorten sind White Widdow, Big Bud, Super Skunk, Hindu Kush, Northern Light und Afghan. Da es mehr wie 300 Cannabis Sorten gibt, kommt man leicht durcheinander bei der Frage, welche man am Besten anbauen sollte. Für Anfänger sind sicherlich die Skunk Sorten eine gute Wahl. Diese sind robust und leicht im Anbau. Die fortgeschrittenen Cannabis Bauern nutzen Sorten wie White Widdow oder Top44.

Egal welche Cannabis Samen man anbauen möchte, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Die Praxis wird euch das auch bestätigen. Man kann über den Anbau soviel lesen wie man will, am Ende zählt die Erfahrung. Von Grow zu Grow wird man besser und erfahrener. Die Erträge werden steigen und die Qualität wird höher. Man lernt immer was dazu und vermeidet Fehler in der Vergangenheit. Die besten Cannabis Samen findet Ihr in unseren Shops, auf der Starseite verlinkt.